CurrPorts

CurrPorts 1.90

Wachhund für den Internet-Anschluss

CurrPorts zeigt alle auf das Internet zugreifenden Programme an. Die Freeware für fortgeschrittene Anwender listet in einer durchsuchbaren Tabelle Prozessnamen, -IDs, Protokolltypen, IP-Adressen, Ports, Host-Namen sowie den jeweiligen Verbindungs-Status auf und beendet Prozesse sowie TCP-Verbindungen per Mausklick. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • erfasst viele Details
  • benötigt kaum Systemressourcen
  • flexibel einstellbar
  • beendet Prozesse und TCP-Verbindungen

Nachteile

  • schlichtes Design
  • keine Hilfe

Ausgezeichnet
9

CurrPorts zeigt alle auf das Internet zugreifenden Programme an. Die Freeware für fortgeschrittene Anwender listet in einer durchsuchbaren Tabelle Prozessnamen, -IDs, Protokolltypen, IP-Adressen, Ports, Host-Namen sowie den jeweiligen Verbindungs-Status auf und beendet Prozesse sowie TCP-Verbindungen per Mausklick.

Mit dem Internet kommunizierende Programme zeigt CurrPorts als Tabelle an. Pro Zeile stellt die Software einen Prozess mit Details zu TCP- und UDP-Verbindungen dar. Per Mausklick öffnet man für einzelne Einträge ein zusätzliches Fenster mit allen Daten, beendet Prozesse oder schließt einzelne TCP-Verbindungen. Mit einer Stichwortsuche spürt man einzelne Prozesse und Programme auf oder entfernt mit Filtern unerwünschte Einträge aus der Liste. Mit Hilfe von Log-Dateien überwacht CurrPorts darüber hinaus den kompletten Internetverkehr eines Rechners.

Fazit CurrPorts zeigt alle im Internet aktiven Programme an. Auch Trojaner, Adware oder unerwünschte Datenspione entgehen der Freeware nicht. Die praktische Log-Funktion zeichnet darüber hinaus Details für den kompletten Internetverkehr im Hintergrund auf.

CurrPorts

Download

CurrPorts 1.90